Westspiel

Yüksel Tok holt den Start beim Oecher Cup in Aachen

In der WestSpiel Spielbank Aachen fiel gestern, den 13. September, der Startschuss zu einer neuen Ausgabe des Oecher Cups. 76 Entries konnten am ersten Starttag des € 200 + 20 No Limit Hold’em Turniers verzeichnet werden, 21 qualifizieren sich für Tag 2.

Mit 30.000 Chips und 30 Minuten Levels ging es in den Pokerabend im Aachener Tivoli. 60 Spieler sorgten für einen soliden Start. In den ersten sieben Levels waren Re-Entries erlaubt und diese Option wurde 16 Mal genutzt. So spülte der erste Flight bereits € 15.200 in den Preispool.

Am Ende des Tages waren noch 21 Spieler übrig, Yüksel Tok hatte sich mit 265.000 Chips die klare Führung gesichert. Auch Schoofs hatte es geschafft, seinen Stack auf über 200 auszubauen. Ebenfalls unter den Big Stacks ist Björn Griese.

Die verbliebenen Spieler haben heute Pause, um 19 Uhr geht es in Tag 1B zu denselben Konditionen. Morgen um 17 Uhr geht es für alle, die noch Chips haben, in Tag 2 weiter, das Finale wird am Sonntag um 16:30 Uhr gestartet.

Alle Details inklusive Timetable findet Ihr unter spielbank-aachen.de.

Platz Nickname Chipstand
1 Yüksel Tok 265.000
2 Schoofs 205.000
3 Michele Ferro 194.800
4 Classfu 171.300
5 Steve Ivanenko 157.800
6 Björn Griese 155.000
7 Amigo 130.800
8 Zimmermann 110.600
9 Biene Maja 110.300
10 Z.N. 106.500
11 Ray Beck 106.200
12 Markus Wellen 98.500
13 Pascal Späker 93.800
14 Moneypulation 88.300
15 Michael Schuchardt 62.700
16 Lord Mulligan 55.000
17 Tim Schoenemaekers 51.000
18 Springbock 47.000
19 Dustin Schmidt 42.500
20 Siegfried Bauer-Pfeiffer 36.600
21 Z.Vucetic 27.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments