News

Zeit für Rekorde auf Full Tilt Pokers Rail Heaven

Wenn Phil Ivey auf einer Warteliste steht und auch Gus Hansen nur zehnter auf dieser Liste ist, dann muss es ganz besondere Action sein. „Rail Heaven“, ein $500/$1000 No Limit Hold’em Tisch ist das Objekt der Begierde. Gestern wurde der Rekord des größten Online-Pot eigentlich gleich mehrfach gebrochen.

Warteliste

Was Phil Iveys Thunderdome für Heads-up PLO sind „Rail Heaven“ und „Gus Heaven“ für No Limit Hold’em. Sechs Spieler können maximal an diesen Tischen Platz nehmen und aktuell heißt es für die Pros „hinten anstellen“. Heute ergaben sich innert kurzer Zeit Pots, von denen ein Durchschnittsverdiener im realen Arbeitsleben nicht einmal zu träumen wagt.

Wie oft kann es vorkommen, dass an einem einzigen Tag die Schlagzeile „größter Pot in der Onlinegeschichte“ gleich vier Mal neu geschrieben werden kann. Zunächst nahm sich durrrr $618.000 von LarsLuzak, dann brach John Juanda bei durrrr mit $678.000 ein, aber in der nächsten Hand holte sich Phil Ivey $687.000 von durrrr und Juanda. Der Rekord aber ging dann endgültig an Urindanger, der sich gegen durrrr $724.000 holte.

Die Stars spielen, vollkommen unbeeindruckt von der aktuellen Börsensituation und als gäbe es kein Morgen. Die Hände sind nicht einmal so spektakulär, dass sie die Riesenpots provozieren würden. LarsLuzak hatte mit einfach seinen verpassten Straight Draw auf einem Board von als Straße verkaufen wollen. für zwei Paar brachten durrrr den Pot mit $617.968.

Preflop all-in war durrrr mit gegen von John Juanda. Das Board mit brachte den Rekordpot von $678.069 für Juanda. Gleich in der nächsten Hand aber wurde dieser Rekord wieder gebrochen. Durrrr waren noch rund $2.500 übrig geblieben, die er in den Pot warf. Am Flop lagen bereits $112.000 in der Mitte. Juanda spielte Pot, Phil Ivey raiste all-in mit . Der Call von Juanda kam mit für den Flush Draw. Durrrr zeigte . Der Turn brachte noch den Flush Draw für durrrr, doch am River ließ $687.024 zu Ivey wandern.

Und weiter ging es mit der Mega-Action, die mit einem neuerlichen Rekord ihren Höhepunkt fand. Preflop legten Urindanger und durrrr $94.000 in den Pot. Der Flop kam mit und die beiden raisten sich all-in. Urindanger zeigte , durrrr „nur“ . Turn , River und satte $723.938 wanderten zu Urindanger.

Bis gestern lagen Phil Ivey und durrrr noch mit über $2.200.000 im Oktober im Plus. Noch nie zuvor hat soviel Geld den Besitzer gewechselt. Aber es sieht danach aus, als würde es noch eine Weile in den beiden Heavens heiß hergehen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments