Zohar Spivack führt beim Main Event der GCOP II Vol. 2/6 im King’s Casino

Einen kleinen Overlay zu den garantierten € 300.000 sollte es beim € 1.600 No Limit Hold’em Main Event der GCOP II Vol.2/6 doch geben. Insgesamt wurden es 189 Teilnehmer, von denen es 58 in den zweiten Tag schafften. Chipleader aktuell ist Zohar Spivack.

Nachdem die Beteiligung an Tag 1A eher gering ausgefallen war, nahmen gestern an Tag 1B deutlich mehr Spieler an den Turniertischen im King’s Casino Rozvadov Platz. Unter den Teilnehmern waren natürlich auch einige, die schon an Tag 1A ihr Glück versucht hatten, wie zum Beispiel Jan Peter Jachtmann, Thomas Butzhammer, Sigurd Eskeland oder Michael Eiler. Viele bekannte Gesichter wie Antonio Turrisi, Ognjen Sekularac, Thomas Hochmuth, Marek Blasko und so weiter waren mit von der Partie.

Actionreich ging es in den zweiten Starttag und auch die Second Chance Option erfreute sich großer Beliebtheit. Während zum Beispiel Andre Klebanov von dieser Option Gebrauch machen musste, lief es bei Jan Peter Jachtmann gut. Er konnte sein Stack schon früh ausbauen und mit einer gefloppten Straight schaffte er es sogar auf vierfachen Average. Auch bei Thomas Hochmuth lief es gut. Er musste zwar mit gegen die Kings von Magic Man Chips lassen, konnte aber kurz darauf mit gegen Kings verdoppeln und ging als einer der Chipleader in die Dinnerbreak.

Auch gestern standen neun Levels auf dem Programm und bis dahin sollte es noch einige Spieler wie Magic Man oder Michael Eiler erwischen. Kurz vor Schluss stolperte aber auch noch Jan Peter Jachtmann. Er verlor kurz vor der letzten Pause seine Asse gegen Pocket 5s, das sein Gegner im Flop sofort das Set traf und war dann mit gegen all-in. Das Board brachte zwar das Ass für beide, aber auch drei Pik und so musste Jan kurz vor Ende von Tag 1B enttäuscht von dannen ziehen.

Die Führung hat Zohar Spivack übernommen, auch Stefan Tolle und Michael Balzick konnte ihre Stacks gut ausbauen und so den Chipleader von Tag 1A, win2day Ace Ivo Donev, noch überholen. Mit 58 Spielern geht es heute um 13 Uhr in Tag 2. Ziel ist es zunächst, die 18 bezahlten Plätze zu erreichen und damit schon € 4.800 sicher zu haben. Auf den Sieger warten € 79.500, aber wer hier als großer Gewinner nach Hause gehen wird, entscheidet sich erst morgen Montag. Der Final Table wird auch wieder als Live-Stream übertragen, heute könnt Ihr die Action aber wie gewohnt in unserem Live-Blog verfolgen.

Name Nationality  Chipcounts Table Seat
Spivack Zohar ISR           238.100 7 7
Tolle Stefan D           190.200 4 5
Blazick Michal SVK           184.000 3 4
Donev Ivo AT           173.000 7 2
Deuss Christian D           156.000 5 3
Traut Heinz D           104.800 6 5
Jschenko UKR           104.700 6 8
Sekularac Ognjen SRB           102.200 4 4
Pidun Thomer D           101.600 1 6
Vermaat Markus NL              98.400 1 2
Dedic Lubor CZ              97.200 3 3
Kokoska Robert CZ              88.200 6 6
Gerassmenko Viktor UK              87.100 3 1
Binar TR              84.200 4 1
Klebanov Andre D              80.400 5 1
Spivack Arjel ISR              76.100 7 1
Nikl D              70.100 2 8
Weiss Matthias D              69.500 7 3
Butzhammer Thomas D              69.400 3 6
Maier Thomas D              69.000 4 6
Eskelund Sigurd NOR              68.500 2 6
Quoss Fabian D              68.400 1 1
Mika Ladislav CZ              66.700 7 5
Bogusky Miroslav CZ              65.800 4 3
Jovanovic Dorde SRB              64.700 1 3
Först John D              63.200 1 7
Sbrzesny Bodo D              57.500 3 7
Gernot Kroiß D              55.900 2 9
Georg Alexander D              55.800 6 1
Stoiber Jens D              55.100 7 6
Hochmuth Thomas D              54.600 1 5
MAX D              53.500 6 4
Horacek Miri CZ              53.300 4 7
Kodlin Rene D              50.300 5 5
Schleps Florian AT              47.300 3 8
Kirchner Sven D              46.500 5 2
Reesc Tim D              46.300 4 8
Dietrich Martin D              44.100 2 2
Cetindag Tezer D              42.800 2 4
Chikkitaa ISR              42.500 1 4
Axt Christian D              41.600 2 1
Slunjski Branco D              39.800 3 2
Blasko Marek SK              37.700 5 4
Lakatosh Kolia UKR              35.600 6 7
Weber Rüdiger D              30.200 5 8
Gajdos Peter CZ              26.100 2 5
Simperl Wolfgang AT              23.100 6 2
Just Alexander D              23.000 3 5
Flavio AT              22.100 1 8
Schwender Dirk D              21.400 2 3
Hehc Michal D              20.700 6 3
Wagner Tobias D              20.200 5 7
Samien Ali D              20.000 1 9
Schwippert Jan-Eric D              19.300 5 6
Kouvil Lukas CZ              16.200 7 4
Arkun Hüsseyin D              12.100 2 7
Constantinos Tsirakidis GRE              11.600 4 2
Kribov Alexander D                6.800 7 8

Payouts:

1. 79.500 €
2. 49.200 €
3. 32.580 €
4. 23.250 €
5. 17.370 €
6. 13.860 €
7. 11.670 €
8. 10.350 €
9. 9.660 €
10. 7.080 €
11. 7.080 €
12. 7.080 €
13. 5.640 €
14. 5.640 €
15. 5.640 €
16. 4.800 €
17. 4.800 €
18. 4.800 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments