News

Zweite Vienna Poker Challenge geht an Kurt Pickner

Gestern Samstag, den 30. Mai 2009, luden das Concord Card Casino in Simmering und im Prater zur zweiten Vienna Poker Challenge. Gespielt wurde ein € 110 No Limit Hold’em Freezeout, das zeitgleich in beiden Casinos gestartet wurde. Am Sonntag Abend stand Kurt Pickner nach einem Deal als Sieger fest.

162 Spieler waren in Simmering gestartet, nur 53 dagegen im Prater. Jeder Spieler bekam für sein Buy-in 8.000 in Chips, die Blinds starteten bei 25/25 mit Levelzeiten von 25 Minuten. Mit dabei waren nicht nur die Wiener Regulars wie Dieter Wagenknecht, Leo Spielmann, Martin Resetar und Carlo Schindlauer, auch waren wieder viele Ungarn und Slowaken nach Wien gekommen.
 
Spielziel am Samstag waren zehn Prozent, das heißt im Prater blieben sechs Spieler übrig, in Simmering 17. Alle 23 waren somit schon im Geld und hatten € 230 sicher. Der Chipleader kam übrigens aus dem Prater. Armin Stummvoll hatte 211.200 Chips angehäuft, Kurt Pickner war bester Spieler in Simmering mit 167.200.
   

Am Sonntag Nachmittag wurde um 15 Uhr fortgesetzt. Der Final Table war heiß umkämpft und auch einige Shortstacks hatten sich nach vorne gekämpft. Für die größte Überraschung sorgte Mile Mitrovic, der den Tag mit nur 29.700 begonnen hatte. Er saß noch am Tisch, als sich der anfängliche Chipleader Armin Stummvoll mit Platz 9 und € 630 zufrieden geben musste. Als nur noch sechs Spieler übrig waren, einigte man sich auf einen Deal. Mitrovic war zu diesem Zeitpunkt Zweiter in Chips und durfte sich so über Platz 2 freuen. Der Sieg ging an Kurt Pickner, der offizielle € 6.830 kassierte.

Das nächste Turnierhighlight im Concord Card Casino Simmering lässt nicht lange auf sich warten, denn bereits am 12. Juni beginnt das Austrian Masters. Neben den zahlreichen No Limit Hold’em Events gibt es wieder das H.O.R.S.E. Event. Das € 2.000 No Limit Hold’em Main Event geht von 18. bis 20. Juni, gespielt wird mit der Struktur vom Main Event des Spring Poker Festivals. Da kommen die Freunde des Deepstack Pokerns wieder ganz auf ihre Kosten. Infos findet Ihr wie gewohnt unter www.ccc.co.at.

1. PICKNER Kurt € 6.830
2. MITROVIC Mile € 3.850
3. ROBISCH Christian € 2.500
4. BEZSENYI Laszlo € 2.000
5. SCHLEPS Florian € 1.630
6. SCHNEIBER Reinhard € 1.380
7. MARCOVIC Marco € 1.130
8. VON SIEBENTHAL Tobias 880
9. STUMMVOLL Armin 630
10. VEGHINAS Adrian 380
11. LICKER Michael 380
12. SCHINDLAUER Carlo 380
13. PFALZER Friedrich 330
14. GINDL Christoph 330
15. LENGAUER Markus 330
16. EDY Heinz 280
17. KASSEMIYE Amira 280
18. JOKUSCH Manja 280
19. MOLCHO Eliott 230
20. GUNACKER Andreas 230
21. ENGEL Albert 230
22. SCHNEIBER Gerald 230
23. DEUTSCHMANN Sven 230

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments