News

Zwischenstand beim Frühlings Deepstack Turnier im Casino Kiel

Auch im Casino Kiel fand wieder einmal ein Deepstack Turnier statt. Am Freitag und Samstag starteten jeweils 60 Teilnehmer in das € 150 + 15 Frühlings Deepstack Turnier. 33 Spieler sind noch übrig, sie kämpfen um den Preispool von € 18.000.

Viele Kieler Stammgäste hatten sich schon auf das Deepstack Turnier gefreut und deshalb ließen sich die Chance auf die Turnierteilnahme nicht entgehen. 10.000 Chips und 45 Minuten Levels sind auch ein schlagkräftiges Argumen. Auch aus Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und sogar aus Dänemark waren Spieler angereist. Bekanntester Teilnehmer war Alem Shah, der gemeinsam mit seinem Neffen angereist war.

Tag 1A am Freitag wurde von Stefan Konnegen und Simon Harm dominiert. Gerade mal 15 der 60 Starter kamen heil durch die neun Levels, wobei Konnegen und Harm gut ein Drittel aller Chips für sich beanspruchten. Der zweite Starttag gestern Samstag, den 27. .März, war etwas ruhiger. Es wurden ebenfalls neun Levels gespielt, am Ende waren 18 Spieler übrig.

Heute Sonntag, den 28. März, geht es um die Geldränge. Auf den Sieger warten respektable € 5.000. Aber noch sind es 33 Spieler, die um den Sieg kämpfen.

Die Chipcounts:
Platz Name Chipcount
1. Konnegen 115.600
2. Harm 113.200
3. Gienke 76.700
4. Kieckhöfer 60.800
5. Host 60.200
6. Schmitz 52.000
7. Eggersglüß 51.600
8. Bühling 48.900
9. Meyer 46.600
10. Thomsen 42.800
11. Düring 42.700
12. Kremsier 39.900
13. Lenschau 35.100
14. Brammer 34.400
15. Neumann 34.000
16. Bleck 27.900
17. Viohl 27.900
18. Förster 25.900
19. Krümmel 25.800
20. Omar 23.900
21. Witt 23.400
22. Shakchir 19.800
23. Bendin 19.300
24. Rauschan 19.100
25. Christ 17.600
26. Böhme 16.000
27. Bellmann 15.700
28. Pospiech 15.600
29. Adomeit 14.500
30. Gerdshikow 14.400
31. Ehlers, Timo 14.200
32. Volquardsen 14.200
33. Zarnegar 11.100


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments