PokerfloorBerlin

Allin siegt beim Supersonic in der Berliner Hasenheide

0

Gestern, den 6. Juli, stand das € 40 + 4 No Limit Hold´em Supersonic zum Wochenstart in der Berliner Hasenheide auf dem Programm. Jeder Spieler hat bei diesem Format maximal 20 Sekunden Zeit um eine Aktion zu setzen. Dazu gibt es am Finaltisch eine Timecard die jedem Spieler eine Minute Extrazeit gibt falls es zu einer schwierigen Entscheidung kommt.

Pokerfloor_Sl2Gestartet wird mit 15.000 Chips und die Blinds steigen alle 20 Minuten, eine Re-Entry Option besteht nicht. Mit 25 Spielern ging es um nur € 1.000 im Preispool und der wurde auf 3 Spieler bezahlt. Bei noch 4 Spielern im Turnier wurde man sich bereits einig mit einem Deal das Turnier zu beenden. Allin als Chipleader erhielt € 310 Siegprämie, der Rest erhielt jeweils € 230 Preisgeld.

Alle Turniere der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz, der Hasenheide und am Fernsehturm findet ihr hier

 

Platz Vorname Name Preisgeld Deal
1  Allin  € 500  € 310
2  Winni  € 300  € 230
3  Call  € 200  € 230
4  Georg  € 230

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT