PokerfloorBerlin

Deal auf der Bubble beendet das Bounty Turnier in der Hasenheide Berlin

In der Berliner Hasenheide stand am Donnerstag wie in jeder Woche ein Bountyturnier auf dem Turnierkalender. Beim € 40 + 4 No Limit Hold’em gehen € 30 in den Preispool und € 10 werden als Kopfgeld gezahlt für jeden Spieler den man aus dem Turnier nimmt. Gestern, den 27. April, wurden nur 14 Entries verzeichnet.

pokerfloorberlin-liveDie Spieler gehen mit 15.000 Chips an den Start, die Blinds werden alle 15 Minuten erhöht und es besteht die Option auf ein Re-Entry. Mit 14 Entries war das Turnier besetzt, ausgespielt wurden € 420 an Preisgeld die ersten beiden Plätze sollten bezahlt werden.

Auf der Bubble gab es aber bereits einen Deal, die Preisgelder wurden geteilt und so nahmen Rado, George und Puma jeweils € 140 in Empfang.

 

Platz Name Preisgeld Deal
1 Rado 255,00 € 140,00 €
2 George 165,00 € 140,00 €
3 Puma   140,00 €

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments