PokerfloorBerlin

Entscheidung ohne Deal beim Fast & Deep am Potsdamer Platz

0

Dienstag, den 29. Mai, wurde das € 60 + 6 No Limit Hold’em Deep & Fast in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz gespielt. Mit 101 Entries war es wieder gewohnt voll am Pokerfloor.

Pokerfloor_Sl2Deep & Fast stand wieder für 25.000 Chips und 15 Minuten Levels, zwei Re-Entries waren erlaubt. Die ersten 12 Plätze brachten Geld, wobei der Min-Cash bei € 125 lag. Der Bubbleboy nahm noch € 100 mit, der Sieg wurde ausgespielt und für den Gewinner gab es € 1.775 Preisgeld. Durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden zur Zeit keine Spielernamen mehr veröffentlicht.

Am nächsten Samstag, 2. Juli, wird am Fernsehturm dann wieder das „Original Freezeout“ gespielt. Um 19 Uhr wird gestartet bei diesem Turnier für € 150 + 10 mit 20.000 Chips. Die Blinds werden alle 20 Minuten erhöht und ein Re-Entry ist nicht erlaubt. Maximal 40 Spieler können teilnehmen, die Anmeldung ist ab sofort möglich. Zusätzlich gibt es wieder Cash-Game Tische ab €1/€1.
 

Platz Name Preisgeld Deal
1   1.825 € 1.775 €
2   1.125 € 1.095 €
3   800 € 780 €
4   580 €  
5   430 €  
6   325 €  
7   250 €  
8   195 €  
9   155 €  
10   125 €  
11   125 €  
12   125 €  
Bubble     100 €

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT