PokerfloorBerlin

Heads-up Deal beendet das Original Freezeout in der Spielbank Berlin am Fernsehturm

In der Spielbank Berlin am Fernsehturm stand am Samstag, den 1. September, das Original Freezeout auf dem Programm. Einmal im Monat wird das Turnier gespielt und 18 Spieler waren diesmal beim € 150 + 10 NLH Turnier dabei.

Mit 20.000 Chips und 20 Minuten Blinds ist es ein reines Freezeout ohne Re-Entry Option. Nur 18 Spieler waren diesmal dabei, damit lagen € 2.700 im Pot und die wurden auf drei Plätze verteilt. Der erste Deal ging an den Bubbleboy, im Heads-up gab es dann einen weiteren der das Turnier beendete. Hier wurde geteilt und jeder Spieler erhielt € 1.005 Preisgeld. Durch die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden keine Spielernamen mehr veröffentlicht.

Alle Turniere der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz, der Hasenheide und am Fernsehturm findet man spielbank-berlin.de/Pokerfloor.

Platz Preisgeld Deal/Bubble
1     1.350,00 € 1.005,00 €
2        810,00 € 1.005,00 €
3        540,00 € 500,00 €
Bubble   190,00 €

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments