PokerfloorBerlin

Potsdamer Platz: 3-Way-Deal beendet Select your Stack

0

Am Potsdamer Platz stand am gestrigen Freitag, den 14. Dezember, wieder das Select your Stack auf dem Plan. Jeder Teilnehmer konnte zum Start sein Buy-in selber wählen und zwischen drei Buy-ins wählen. In dieser Woche brachten 107 Entrys ein Preisgeld von € 9.960 in den Pot.

Spielbank berlinDas günstigste Buy-In lag bei € 60 + 6 und gab 10.000 Chips, 8 Spieler nahmen es in Anspruch. Das mittlere Buy-In mit € 80 + 8 versprach 15.000 Chips und 21 Spieler entschieden sich dafür. Die teuerste Option kostete € 100 + 10 und brachte 20.000 Chips, 78 Spieler entschieden sich für diese Variante.

Die Blinds stiegen alle 20 Minuten, 12 Plätze waren bezahlt. Beendet wurde das Turnier durch einen Deal zu dritt. Der Chipleader sicherte sich den Sieg und ein Preisgeld von € 2.150. Durch die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden zur Zeit keine Spielernamen mehr veröffentlicht.

Alle Turniere der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz, der Hasenheide und am Fernsehturm findet man spielbank-berlin.de/Pokerfloor.

Platz Preisgeld Deal
1 € 2.990 2.150 €
2 € 1.845 2.000 €
3 € 1.315 2.000 €
4 € 955
5 € 705
6 € 535
7 € 410
8 € 320
9 € 255
10 € 210
11 € 210
12 € 210

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT