PokerfloorBerlin

Potsdamer Platz: 6 Spieler im Geld beim Survivor am Montag

0

Zum Start in die neue Woche wurde Montag, den 30. Juli, in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz wieder das € 70 + 7 Survivor gespielt. Auch in dieser Woche wurde das Tagesturnier dann nur bis zu den Geldrängen gespielt.

pokerfloorberlin-live15.000 Chips gab es für das Buy-In, alle 20 Minuten stiegen die Blinds und ein Re-Entry war möglich. Bezahlt werden 10% der Entries mit dem gleichen Preisgeld. Beim Erreichen der bezahlten Plätze wird das Turnier beendet.

Gestern waren es 65 Entries die für € 4.550 im Pot sorgten und damit waren 6 Plätze mit jeweils € 758 bezahlt. Ohne jeden Deal wurde in dieser Woche gespielt und die Sieger ermittelt. Durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden zur Zeit keine Spielernamen mehr veröffentlicht.

Am nächsten Samstag, 4. August, wird am Fernsehturm dann wieder das „Original Freezeout“ gespielt. Für € 150 + 10 mit 20.000 Chips geht es dann um 19 Uhr an den Start. Die Blinds werden alle 20 Minuten erhöht und ein Re-Entry ist nicht erlaubt. Maximal 40 Spieler können teilnehmen, die Anmeldung ist ab sofort möglich. Zusätzlich gibt es wieder Cash-Game Tische ab €1/€1.

Alle Turniere der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz und am Fernsehturm findet man spielbank-berlin.de/Pokerfloor.

 

Platz Preisgeld Deal
1 758  
2 758  
3 758  
4 758  
5 758  
6 758  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT