PokerfloorBerlin

Potsdamer Platz: Krokodil siegt nach Deal beim Select your Stack

0

Ein 5-Way Deal brachte am Freitag, den 25. Mai, beim Select your Stack am Potsdamer Platz die vorzeitige Entscheidung. Jeder Spieler konnte zum Start sein Buy-in selber wählen und zwischen drei Buy-ins wählen. Mit zusammen 97 Entries ging es am Ende um € 8.900 im Preispool.

Spielbank berlinDas günstigste Buy-In war € 60 + 6 und bedeutete 10.000 Chips, 11 Spieler nahmen es in Anspruch. Das mittlere Buy-In mit € 80 + 8 gab 15.000 Chips und 18 Spieler entschieden sich für diese Variante. Die teuerste Option konnte mit € 100 + 10 und 20.000 Chips gespielt werden. Ganze 68 Mal wurde diese Option gewählt.

Die Blinds stiegen durchgehend alle 20 Minuten und 12 Plätze waren bezahlt. Zu fünft wurde gedealt, mit Krokodil holte sich ein Stammspieler den größten Anteil vom Preisgeld und erhielt € 1.600. Der Rest vom Feld nahm jeweils € 1.345 Preisgeld mit.

Alle Turniere der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz, der Hasenheide und am Fernsehturm findet man spielbank-berlin.de/Pokerfloor.

 
 

Platz Name Preisgeld Deal
1 Krokodil 2.670 € 1.600 €
2 NN 1.650 € 1.345 €
3 NN 1.175 € 1.345 €
4 Ernie 855 € 1.345 €
5 Baron 630 € 1.345 €
6 Dr. Brah 475 €  
7 StonewallJackson 370 €  
8 Hulk 290 €  
9 Arne 230 €  
10 Mitch 185 €  
11 Zhu 185 €  
12 Thuar 185 €  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT