PokerfloorBerlin

Sechs Spieler dealen beim Survivor am Potsdamer Platz in Berlin

Die Triple A Series ist vorbei und so ging es am Montag in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz wieder weiter mit dem Tagesturnier. Gestern, den 8. Mai, stand das € 70 + 7 Survivor auf dem Plan.

pokerfloorberlin-live15.000 Chips gab es für das Buy-In, alle 20 Minuten stiegen die Blinds und ein Re-Entry war möglich. Bezahlt werden 10% der Entries mit dem gleichen Preisgeld. Beim erreichen der bezahlten Plätze wird das Turnier beendet.

Gestern wurden 34 Entries verzeichnet, im Preispool lagen € 2.380 und so waren drei Plätze mit € 794 bzw. € 793 bezahlt. Zu sechst wurde man sich dann bereits über einen Deal einig, Mike als Chipleader erhielt € 400 Siegprämie. Der Rest vom Feld nahm jeweils € 396 Preisgeld entgegen.

Alle Turniere der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz, der Hasenheide und am Fernsehturm findet man spielbank-berlin.de/Pokerfloor.

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments