PokerfloorBerlin

Spielbank Berlin: Deal beendet das Deep-19

Ein Deal zu viert beendete gestern, den 24. Oktober, das € 80 + 8 Deep-19 der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz.

Für das Buy-in von € 80 + 8 gab es 19.000 Chips und 19 Minuten Levels, 48 Plätze standen wieder zur Verfügung. EIn Platz blieb leer und so lagen € 3.760 im Pot, die Top 5 Plätze waren bezahlt. Wie so oft kam es zu einem Bubble Deal, aber auch zu viert wurde wieder geteilt. Statt der Siegprämie von € 1.415 ging der Sieger mit € 955 nach Hause, der Shotstack konnten sich beim Deal noch über € 705 freuen.

Wie gewohnt geht es heute um 19:15 Uhr mit dem € 70 + 7 Freezeout Classic in die neue Woche, Tickets gibt es ab 18 Uhr im Casino Royal. Alle Details zum Pokerangebot und auch zu den Pokerturnieren findet Ihr auf der Webseite spielbank-berlin.de.

 

DEEP-19 Ergebnis
– Aufgrund der DSGVO veröffentlicht die Spielbank Berlin keine Namen –

 

Platz Preisgeld Deal
1 1.415 € 955 €
2 890 € 870 €
3 575 € 750 €
4 480 € 705 €
5 400 € 380 €
6   100 €

Structure Sheets der Tagesturniere:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments