PokerfloorBerlin

Spielbank Berlin: Heads-up Deal entscheidet das NLH/PLO Mix

Nicht ganz so voll wie gewohnt war es gestern, den 6. Oktober, in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz beim € 60 + 6 Mix NLH/PLO Turnier.

Das Buy-In sorgte wieder für 20.000 Chips, die Blinds wurden alle 20 Minuten erhöht und wie gewohnt wurde nach jedem Orbit das Spiel zwischen No Limit Hold’em und Pot Limit Omaha gewechselt. Dieses Mal waren nur 30 Spieler am Start, € 1.800 landeten so im Pot und die Top 4 Plätze waren bezahlt.

Auf der Bubble gab es einen Deal und auch im Heads-up wurde geteilt. Die Siegprämie von € 900 wurde nicht ausgespielt, die beiden Kontrahenten teilten das verbliebene Preisgeld brüderlich und freuten sich so über je € 645.

Heute Abend steht das € 70 + 7 NLH One Re-Entry auf dem Programm, gestartet wird um 19:15 Uhr.  Tickets gibt es wieder ab 18 Uhr im Casino Royal.  Alle Details zum Pokerangebot und auch zu den Pokerturnieren findet Ihr auf der Webseite spielbank-berlin.de.

Mix NLH/PLO  Ergebnis
– Aufgrund der DSGVO veröffentlicht die Spielbank Berlin keine Namen –

Platz Vorname Nachname Preisgeld Pr. nach Deal
1 Spieler 1 900 € 645 €
2 Spieler 2 540 € 645 €
3 Spieler 3 360 €  
4 BB 4   150 €

 

 

Structure Sheets der Tagesturniere:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments