PokerfloorBerlin

Vier Spieler teilen beim Supersonic am Potsdamer Platz

0

Mit nur 20 Sekunden Zeit für die eigene Action gingen die Spieler gestern, den 31. März, beim € 50 + 5 No Limit Hold’em Supersonic an die Tische. In der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz wird dieses Turnier jeden Sonntag gespielt und mit 77 Entries war das Turnier am Pokerfloor gut besucht.

Mit 15.000 Chips und 20 Minuten Levels sowie einer doppelten Re-Entry Option ging es in den Pokerabend. Insgesamt 77 Entries brachten gestern € 3.850 in den Preispool und damit waren 8 Plätze plus Bubble bezahlt. Zu viert einigte man sich auf einen Deal, jeder Spieler erhielt € 735 Preisgeld. Durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) werden zur Zeit keine Spielernamen mehr veröffentlicht.

Alle Infos zum Pokerangebot der Berliner Spielbanken gibt es hier.

 

Platz Preisgeld Deal
1 1.305,00 735 €
2 810,00 735 €
3 535,00 735 €
4 375,00 730 €
5 275,00  
6 215,00  
7 180,00  
8 155,00  
Bubble   90 €

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT