Pokerstars

PokerStars: Auftakt der „Big 20 Rewind“ Series

Der gestrige Sonntag brachte neben dem Sunday Grind auf PokerStars das Ende von Felix Schneiders‘ xflixx GRND Karneval und auch den Auftakt der „The Big 20 Rewind“ Series.

Generell konnten gestern gute Teilnehmerzahlen verzeichnet werden, nur beim $109 Sunday Million strauchelte man. Mit 9.154 Entries musste PokerStars doch einiges zur $1.000.000 Preisgeldgarantie drauflegen. 73 Spieler sind noch im Finale dabei, der Sieger kann sich auf $107.943 freuen.

Bescheiden war gestern die Ausbeute der DACHs. Die letzten drei Turniere beim xflixx GRND Karneval waren gut besucht, die beste Platzierung gab es für Kroos_Toni39 beim $5,50 Total KO, er wurde Runner-up für $77,18. Auch der Österreicher kam mit Bullet # 4 ins Heads-up beim $22 High Roller, er konnte $4.677 für Rang 2 mitnehmen. Platz 3 ging an peace&loove für $2.270.

Außerdem wurde gestern eben die PokerStars Big 20 Rewind Serie mit dem ersten Event gestartet. Das Jahr 2001 ist „The year of PokerStars“, ein $11 NLH Freezeout mit $100.000 GTD. Mit 12.037 Entries wurde die Garantiesumme auch locker geknackt, die letzten neun Spieler gehen heute ins Finale. Ein Deutscher ist im Kampf um die Siegprämie von $15.288 dabei, XPYOST liegt auf Rang 7. Auf den Sieger wartet das SLAM Package (SCOOP & WOOP Main Event, EPT Package und PSPC Platinum Pass).

Heute geht das erste der 20 Big Rewind Turniere ins Finale, morgen startet das $1.050 Year of the WCOOP (2002) mit $250.000 GTD. Die Turniere sind im Event Tab „The Big 20 Rewind“ im Client von PokerStars gelistet, auch die Qualifikationsmöglichkeiten findet Ihr dort.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments