Pokervideos

David „Chino“ Rheem – Joe Bishop. Runde Zwei

2

Ein Pot über den man sicher noch lange reden wird. Überhaupt sollte sich „Chino“ am Finaltisch durchsetzen, dann wird man diesen historischen Pot sicher noch jahrelang erörtern. War das jetzt super druckvoll und strategisch optimal vorgetragen von „Chino“ und was hätten Sie an Joe Bishops Stelle getan? – Versäumen Sie bitte auch nicht das Ende vom Clip. Traurig mit anzusehen, wie Nicholas Sliwinski genau an der falschen Stelle die Brechstange auspackt, um sich dann an der undankbaren 13. Stelle aus dem Turnier zu manövrieren. – Den Sieger dieser Begegnung, Dennis Phillips, sollten Sie sich allerdings merken. Er ist der Chipleader des Finaltisches am 9. November. Außerdem ist Phillips mit seinen 53 Jahren mit Abstand der älteste Spieler am Tisch. – Hoffentlich gibt es da nicht auch noch einen kleinen Seniorenrabatt bei den Blinds.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=dRhaytTP2Rs&feature=related[/youtube]

2 KOMMENTARE

  1. Danke Christoph – Muss ich gleich korrigieren. Die Quelle ist wirklich mehr als erstklassig 😀 – Bin da in eine selbstverschuldete Hendon-Falle getappt. Wenn du Dennis Phillips bei Hendon ansiehst gibt es gerade mal zwei Einträge plus die Verlinkung auf das Mainevent – und da wird Phillips quasi auf Platz 9 geführt – und obwohl mir das gleich komisch vorkam habe ich diese offensichtlich stack-unabhängige Reihung gleich so übernommen. – 😯

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT