Face the Ace Part 2: Knackt Don Topel die Million?

Das dritte Ass und letzte Hürde zur Million ist Gavin Smith, kanadischer Turnierexperte und wie alle Profis der Show bei Full Tilt unter Vertrag. Don Topel strahlt im Gegensatz zu den ersten beiden Begegnungen nicht mehr diese Unbekümmertheit und Natürlichkeit aus. Im Gegenteil, man merkt regelrecht, wie ihn die Aussicht auf einen gesicherten Lebensabend Hand für Hand sein Momentum kostet. Und dann passiert es: Ein Showdown um den weiteren Verbleib und aus Don Topel wird binnen Sekunden Don Tölpel, der sich wohl bis an sein Lebensende in seinen voluminösen Arsch beißen wird, nicht die 200k genommen zu haben.

Wie ein geprügelter Hund einen Pokerroom zu verlassen. Unnötig verloren! Den Peak am Cashtisch verpasst und zu allem Überfluss noch den gesamten Stack verloren. Dieses Szenario x10 ergibt wohl ca. das Gefühl in der Bauchgegend von Topel, der jetzt zwar behaupten kann, Gavin Smith zweimal perfekt gelesen zu haben – aber was kann er sich davon schon kaufen?

Und: Natürlich kein „Face the Ace“ Clip ohne des Showmasters Wurzeln! Steve Schirripa alias „Bobby Baccalieri“ in einer frühen Folge der Sopranos als Weihnachtsmann… „Shyness is a curse!“

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=TwTRgDx7xJw[/youtube]


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
veitclub
11 Jahre zuvor

die meisten witze wirken besser wenn man die pointe nicht am anfang erzählt…

intoxicated
11 Jahre zuvor

kommt ein langes gesicht in die bar. sagt der barmann: „warum so ein pferd?“

den find ich fast besser anders rum…