Negreanu optisch gepimpt – Meine guten Vorsätze

Diesmal – als kleine Wiedergutmachung – den neuen „Prince of Poker“. Spricht zugegeben noch ein wenig sonderbarer englisch als sonst und erinnert – natürlich ganz entfernt – ein bisschen an Daniel Negreanu. Übrigens Negreanu gehört zu den Spielern, die sich viel öfters verkleiden sollten. Steht ihm gut und wertet seine gruselige sonstige Garderobe gleich mal um zwei Klassen auf! – Eine Frage hätte ich auch noch. Seit wann hat Tiffany Michelle blonde Haare und darf man außerhalb des British Empires überhaupt Kleider mit Burberrymuster tragen? – Wenn das Kate Moss sehen könnte! Und was sagt Frau Negreanu? Fragen über Fragen. Demnächst mehr in diesem Kino!


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Mojo
11 Jahre zuvor

das is super! der negreanu is so klasse, super find ich auch das seed das ding gewonnen hat( is halt auch neben negreanu einer meiner absoluten lieblinge) 8)

zur info: eine frau negreanu gibt es nicht mehr, ende 2007 war die scheidung, ein grund dafür das er in den darauffolgenden turnieren nicht sonderlich konzentriert spielte….(siehe negreanu´s blog von damals)