So sehen (traurige) Helden aus – Steve Chung

Es ist vollbracht. Man hat das anfänglich so unerreichbar fern scheinende Etappenziel erreicht. „In the money“ – und das beim größten und wichtigen Pokerturnier der Welt. 666 Spieler dürfen sich freuen. Mein Respekt allerdings gilt Steve Chung (obwohl im $22.000 sicher lieber wären.). Trotz alledem  wirkt er scheinbar unbeeindruckt und den „Bubble-Boy des Jahres“ kann ihm wohl keiner mehr nehmen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments