Wer braucht Geld? – Schöne Worte tun es auch

Da wäre mal der dicke Kurti aus dem Espresso Gabi in der Auhofstraße Ecke Testarellogasse. Ich habe 1978 gegen die 9400 öS verloren. Das hat mir damals weh getan. Ich biete dir zwei Minuten schöne Worte, wenn du mir das Geld (gerne auch Euro) wiederbringst. Dann wären da die 5 Chinesen aus dem Jahre 1985. Namen habe ich vergessen, aber ich kann sie beschreiben. Zirka 176cm groß und kurze schwarze glatte Haare. Jedenfalls, wenn die jemand kennt, bitte die Nachricht weiterleiten. Sehr nette Jungs und ich habe mich sehr geehrt gefühlt als einziger Europäer mitspielen zu dürfen (hat dann allerdings 35 000 öS gekostet). Und der Junge aus dem Cafehaus in der Markgraf Rüdiger Straße, der auf beiden Daumen Ringe trug und auf den restlichen vier Finger beider Hände H A S S tätowiert hatte. Über den spreche ich sogar 3 Minuten nur Gutes und trage ein selbstverfasstes Gedicht vor. – Eine tolle Initiative. Danke Internet!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=00xov90D6vo[/youtube]


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments