Ebenbürtige Gegner am Finaltisch, samstags mindestens 3000 Stack

Ein feines Pokerturnier fand am Samstag in der Spielbank Mainz statt. Am Final Table ging es wieder heiter zu, mit Zvonco Marunika, Birger Tesnau und Toni Tucak hatten sich auch drei gut gelaunte Opponenten gefunden. Wortreich wurde jede Hand kommentiert, nichts desto trotz wurde konzentriert gefightet. 2.400,- € standen zur Verteilung an.

Toni Tucak war lange Zeit Chipleader, doch ein gescheitertes Blindklauen kostete ihn wertvolle Punkte. Das war die Stunde für Birger Tesnau, Boden gut zu machen: mit steigendem Stack übte er Druck auf die anderen Spieler aus und wies sogar Zvonco Marunika ein wenig in seine Schranken, der eigentlich bislang am aggressivsten gespielt hatte. Tesnau konnte seinen Rückstand nicht mehr aufholen und wurde Dritter. Marunika und Tesnau einigten sich daraufhin auf einen Deal. Die letzte Hand, die offen ausgespielt wurde, gewann Tesnau, so dass er den ersten Rang belegt.

Turnierergebnisse:
Pott 2.400,- €
1. Platz: Birger Tesnau, 950,- €
2. Platz: Zvonco Marunica, 950,- €
3. Platz: Toni Tucak, 500,- €

Cash Game lief bis 3 Uhr.

Turniersieger 08.11.2008

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments