Rindergulasch verpasst den Sieg am Mittwoch am Potsdamer Platz in Berlin

Mit einem Klassischen Freezeout geht es jeden Mittwoch in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz beim € 60 + 6 No Limit Hold´em Turnier an die Turniertische. Das Turnier wird mit 15.000 Chips und 20 Minuten Blindlevel gespielt, eine Option auf Re-Entry gibt es nicht.

pokerfloorberlin-liveGestern, den 28. Januar, kamen 38 Spieler an die Tische die damit für € 2.280 im Preispool sorgten. Etwas weniger Teilnehmer bedeuten auch weniger bezahlten Plätze. Diesmal waren es fünf und Rudi ging als Bubbleboy mit noch € 60 nach einem Deal. Danach wurde es fast der Abend von Rindergulasch. Einer der bekanntesten Nicknames in der Deutschen Pokerszene schied erst auf Platz 4 aus was an diesem Abend auch das Ende vom Turnier bedeutete. Danach machte die letzten 3 Spieler einen Deal und teilten. Ebo holte den Tagessieg und erhielt € 605 Preisgeld.

Alle Turniere der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz, der Hasenheide und am Fernsehturm findet man hier.

Platz Vorname Name Preisgeld Deal
1 Ebo € 945  € 605
2 STR € 590  € 605
3 Abou Dusko € 340  € 605
4 RinderGulasch € 225
5 Otto Bufonto € 180
Bubbleboy Rudi  € 60

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments