GC Liechtenstein: Heads-up Deal beim Double Chance

Ein Deal im Heads-up entschied gestern, den 6. Juli, beim CHF 100 + 10 Double Chance im Grand Casino Liechtenstein.

Für das Buy-In von CHF 100 + 10 gab es wieder zwei Stacks – einmal 10.000 und einmal 12.000. Die Leveldauer betrug 15 Minuten . Mit zehn Entries blieb es erneut bei einer kleinen Runde, die € 1.000 wurden auf die Top 3 Plätze verteilt. Nachdem Peter Champonovo auf Rang 3 (CHF 200) ausgeschieden war, einigten sich Sven Baier und Thomas Wider auf einen Deal und nahmen je CHF 400 Preisgeld mit.

Der heutige Mittwoch gehört wieder dem CHF 110 Omaha Turnier, um 19 Uhr wird gestartet. Die Cash Game Tische stehen ab 17 Uhr bereit, ab CHF 1/3 NLH bzw. CHF 2/2 PLO kann gespielt werden. Auf der Poker Facebook Seite des GCL findet Ihr immer aktuelle Infos, alles weitere gibt es auf gcli.li.

Nr. Name  Land Preisgeld
1 Wider Thomas SUI CHF 400
2 Baier Sven  DE CHF 400
3 Camponovo Peter SUI CHF 200

 

Der Wochenturnierplan im GC Pokerroom:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments