GC Liechtenstein: Orginalus siegt beim Knockout

Einen ganz gewöhnlichen Sonntag mit dem CHF 110 Knockout gab es gestern, den 22. August, im Grand Casino Liechtenstein.

Für das Buy-In von CHF 100 + 10 erhielt jeder Teilnehmer 10.000 Chips, die Levels dauerten jeweils 15 Minuten. 49 Spieler kauften sich ins Turnier ein, weitere 13 Mal wurde die Re-Entry Option genutzt. Damit lagen CHF 6.200 im Preispool, der zu gleichen Teilen auf Geldränge und Bounties verteilt wurde. Je € 50 gab es für jeden Spieler, den man aus dem Turnier beförderte. Die Top 9 erhielten außerdem Preisgeld und schließlich war es Orginalus, der sich im Heads-up gegen Actionflo behauptete und die Siegprämie von CHF 945 einstrich.

Heute geht es wie gewohnt mit dem Deepstack Turbo weiter, am Freitag und Samstag warten dann wieder die Satellite zu den Italian Poker Open. Auf der Poker Facebook Seite des GCL findet Ihr immer aktuelle Infos, alles weitere gibt es auf gcli.li.

Nr. Name  Land Preisgeld
1 Orginalus   CHF 945
2 Actionflo GER CHF 620
3 Elvis Skokan CRO CHF 465
4 Ana Dobrinjkic CH CHF 310
5 Christian Baumann GER CHF 230
6 Willi Maier LI CHF 170
7 Helmut Eichholzer CH CHF 135
8 Thomas Stemer AT CHF 120
9 Marco Ragotti CH CHF 105

Der Wochenturnierplan im GC Pokerroom:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments