Grand Casino Liechtenstein: Deal zu dritt beim Late Night

Das CHF 100 + 10 Late Night Side Event sorgte gestern, den 14. Dezember für Abwechslung zum CHF 500.000 GTD Liechtenstein Poker Festival im Grand Casino Liechtenstein, entschieden wurde das Turnier durch einen Deal.

CHF 4.000 Preisgeld waren beim CHF 100 + 10 Side Event garantiert, mit 20.000 Chips und 20 Minuten Levels ging es an die Tische. 31 Starter und noch zwölf Re-Entries kamen dabei zusammen, CHF 4.300 landeten im Pot. Die Top 6 Plätze waren bezahlt, auf der Bubble gab es aber einen kleinen Deal. Auch am Ende wurde gedealt, die Siegprämie von CHF 1.310 nicht ausgespielt. Die letzten drei Spieler fanden eine Einigung und freuten sich über je CHF 950, offizieller Sieger wurde Firaldo vor Hardy Feigt und Julio Ferrari.

Auch heute geht es um 18 Uhr wieder beim Main Event zur Sache, dieses Mal aber schon mit einem Buy-In von CHF 350 + 50, dafür wird mit 50.000 Chips und 40 Minuten Levels gespielt. Um 16 Uhr kann man beim CHF 50 + 5 Satellite sein Glück versuchen, am Abend sorgt dann das CHF 200 + 20 Deepstack (30k/20′) mit seiner CHF 6.000 Preisgeldgarantie für Abwechlsung.

Die Cash Games starten während des LPF täglich bereits ab 15 Uhr, ab den Blinds CHF 1/3 NLH bzw. CHF 1/1 PLO kann gespielt werden. Alle Details zum Pokerfloor im Grand Casino Liechtenstein findet Ihr auf der Poker Facebook Seite und auf der Webseite gcli.li. Unter live.gcli.li findet Ihr immer die Live-Action und auch die Details zu jedem einzelnen Turnier. 

Platz Vorname Nachname Nickname Land Preisgeld Deal
1     Firaldo DE 1.310 CHF 950 CHF
2 Hardy Feigt   DE 940 CHF 950 CHF
3 Julio Ferrari   BR 710 CHF 950 CHF
4 Thomas Hardt   AT 545 CHF  
5 Benjamin Frommelt   FL 445 CHF  
6 Roger Keller   CH 350 CHF  
7     Cetius AT 0 CHF 110 CHF

Kommende Turniere im GCLI:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments