Grand Casino Liechtenstein: Heads-up Deal beim Deepstack

Das CHF 130 + 10 Deepstack sorgte gestern, den 11. August, im Grand Casino Liechtenstein für Abwechslung an den Pokertischen.

Das Buy-In von CHF 130 + 10 brachte jedem Teilnehmer 30.000 Chips, die Blinds wurden alle 20 Minuten erhöht. 40 Spieler und noch elf Re-Entries kamen dabei zusammen, CHF 6.630 landeten im Pot. Die Top 8 Plätze waren bezahlt, wobei es auf der Bubble aber einen Deal gab. Auch die Siegprämie von CHF 1.705 wurde nicht ausgespielt, im Heads-up einigten sich Sven Müller (CHF 1.455) und Q17 (CHF 1.450) auf einen Deal.

Mit dem CHF 100 + 10 Ante Up (CHF 3.000 GTD) und dem CHF 130 + 20 Bigstack Freezeout (CHF 5.000 GTD) geht es ins Wochenende, täglich ab 17 Uhr werden Cash Games ab den Blinds CHF 1/3 NLH bzw. CHF 1/1 PLO angeboten. Alle Details zum Pokerfloor im Grand Casino Liechtenstein findet Ihr auf der Poker Facebook Seite und auf der Webseite gcli.li.

 

Platz Vorname Nachname Nickname Land Preisgeld Deal
1 Sven Müller   DE 1.705 CHF 1.455 CHF
2     Q17 DE 1.200 CHF 1.450 CHF
3 Helmut Eichholzer   CH 950 CHF  
4 Asghar Naghizadeh   CH 735 CHF  
5 Pascal Tribolet   CH 595 CHF  
6 Adam Bazik   SK 505 CHF  
7 Alexander Schuler   CH 425 CHF  
8     Champion1905 CH 365 CHF  
9 Ali Bumedien   ESP 150 CHF Bubble Boy

Kommende Turniere im GCLI:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments