Christoph Zobl holt den Sieg beim Wintercircuit Turnier im Casino Baden

Im Casino Baden wurde gestern, den 25. Januar, eine kleine Serie gestartet. Mit den Poker Wintercircuit Turnieren kommt es am 22. Februar und 29. März zu zwei weiteren Terminen beim € 150 No Limit Hold´em Deepstack Turbo Turnier.

Gespielt wird mit 20.000 Startstack, die Levelzeiten sind schnell und werden alle 15 Minuten erhöht. Dazu steht jedem Spieler 1 Rebuy als Option zur Verfügung, maximal 40 Spieler können an den Turnieren teilnehmen. Für den Gesamtsieger der 3 Turniere ist zusätzlich ein Sonderpreis mit dem Buy-in von € 500 für das Deepstack Turnier bei der CAPT Baden 2015 ausgelobt.

Bei der ersten Ausgabe gestern waren 28 Spieler am Start und mit 17 Rebuys hatte man € 5.940 in den Preispool gespielt. Die vier bezahlten Plätze gingen alle an Spieler aus Österreich und Christoph Zobl holte sich den ersten Sieg beim Wintercircuit Turnier. Hierfür gab es € 2.260 Siegprämie.

Rang Name Vorname Nation Preisgeld Deal
1 Christoph Zobl austria € 2.260
2 Gerald Brandlmaier austria € 1.660
3 Michael Jambrits austria € 1.190
4 Patrick Lehner austria € 830

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments