Freidrich Heim siegt beim Freitagsturnier im Casino Seefeld

Beim Wochenturnier am Freitag ging es gestern, den 24. Oktober, im Casino Seefeld an die Pokertische. Für das Buy-in von € 100 erhält beim No Limit Hold´em Deepstack Turnier jeder Spieler 20.000 Chips und die Blinds werden alle 20 Minuten erhöht.

In dieser Woche waren es 41 Entries die für einen Preispool in Höhe von € 3.198 sorgten. Der Österreicher Marco Naschberger wurde gestern auf Platz 6 der Bubbleboy und ging leer aus. Den Sieg holte sich Friedrich Heim, er durfte sich über die Siegprämie in Höhe von € 1.148 freuen.

 

Rang Vorname Nachname Nation Preisgeld
1 Friedrich Heim A  € 1.148
2 Ludwig Trollmann D  € 830
3 Giovanni Soraru I  € 580
4 No Name D  € 380
5 Dr. Mad A  € 260

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments