Turnierergebnisse - Österreich

Roman Gobald siegt beim Samstagsturnier im Casino Velden

0

Mit dem € 100 No Limit Hold´em Turnier im Casino Velden ging es gestern, den 8. März, an die Pokertische. Jeden 1. und 3. Samstag im Monat findet dieses Turnier mit 20.000 Startstack und 20 Minuten Blindlevel statt.

Recht überschaubar ging es an diesem Samstag mit 26 Entries um € 2.288 im Preispool die auf 4 Plätze bezahlt wurden. Am Finaltisch waren es zunächst nur Spieler aus Österreich die ausschieden und Egon Weinzerl wurde Bubbleboy. Als erste im Preisgeld erwischt es die beiden Slowenen Rok Zupancic und Simon Magister. Roman Gobald sicherte sich am Ende dann doch den Heimsieg nachdem er sich gegen den Ungarn Laszlo Richter im Heads-up durchsetzen konnte und dafür € 870 Siegprämie erhielt.

Platz Vorname Nachname Nation Preisgeld
1 Roman Gobald austria € 870
2 Laszlo Richter ungarn € 640
3 Simon Magister slowenien € 460
4 Rok Zupancic slowenien € 318

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT