Casino Imperator: Heads-up Deal beim Bounty Hunter

Gestern, den 29. Dezember, stand im Casino Imperator am tschechisch-österreichischen Grenzübergang Wullowitz/Dolni Dvoriste das letzte € 30 + 30 + 5 Bounty Hunter auf dem Programm, € 2.000 waren als Preisgeld garantiert.

Für das Buy-In gab es 30.000 Chips, die Blinds wurden alle 15 Minuten erhöht. 23 Starter und 21 Re-Entries waren es und so wurde auch die Garantie geknackt. Auf den Sieger warteten € 391 (+ Bounties), im Heads-up einigte man sich aber auf einen Deal. PN und Albin Wirtl freuten sich so über je € 330, wobei PN mit € 90 an Bounties weniger als Albin (€ 210) mitnahm, aber dafür den Sieg.

Heute geht es ins letzte Turnier des Jahres, € 10.000 Preisgeld warten beim € 120 + 10 Farewell 2022 (40k/25′). Die Cash Games starten ab € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO. Alle Infos zum kompletten Pokerangebot findet Ihr auf casinoimperator.eu, Aktuelles gibt es auch auf der Poker Facebook Seite.

Rang Name Preisgeld Deal
1 „PN“ € 391 € 330 + 90
2 Albin Wirtl € 269 € 330 + 210
3 Frantisek Skupa € 172 + 150
4 Kimet Cevani € 124 + 120
5 Vlado Brtan € 100  

Vorschau

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments