Casino Imperator: Sebastian Retzl gewinnt das Monday Double Stack

Mit dem € 2.500 GTD Monday Double Stack eröffnete das Casino Imperator am tschechisch-österreichischen Grenzübergang Wullowitz/Dolni Dvoriste gestern, den 19. September, die Pokerwoche.

Wie gewohnt konnten die Spieler zwischen zwei Buy-Ins wählen – € 20 + 5 für 15.000 Starting Stack, € 40 + 5 für 30.000 Chips. Die Leveldauer betrug 20 Minuten, im Pot lagen mindestens € 2.500.

Auch gestern war die günstigere Variante nicht so gefragt – acht Starter und noch vier Re-Entries wählten die € 20. 16 bzw. 19 Mal fiel die Entscheidung auf € 40 und so blieb man doch deutlich unter der Preisgeldgarantie. Nach Abzug der 10 % waren € 2.250 im Pot, die Top 6 Plätze waren bezahlt. Auf der Bubble gab es einen Deal, aber die Siegprämie von € 715 wurde diese Woche ausgespielt. Sebastian Retzl setzte sich im Heads-up gegen Robert Stadlbauer durch und konnte sich über den Sieg freuen.

Das Highlight in dieser Woche ist das € 70 + 5 Single Re-Entry, bei dem € 5.000 garantiert werden. Gepokert wird täglich bei einem kleineren Turnier, die Cash Games  im Imperator beginnen bei € 1/3 NLH bzw. € 2/2 PLO, Minimum Buy-In ist jeweils € 100. Alle Infos zum kompletten Pokerangebot findet Ihr auf casinoimperator.eu, Aktuelles gibt es auch auf der Poker Facebook Seite.

Rang Name Preisgeld
1 Sebastian Retzl € 715
2 Robert Stadlbauer € 498
3 „Čepík“ € 318
4 Heinrich Pejrimovsky € 258
5 „Kvočna“ € 203
6 Julian Gossweiner € 158
7 David Visinger € 100

 

Vorschau:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments