Turnierergebnisse - Tschechien

King’s: Daniel Smiljkovic führt im Finale beim WSOPC Main Event

0

650 Entries sind es beim € 1.550 + 150 Main Event des World Series of Poker Circuit (WSOPC) im King’s Resort Rozvadov geworden. 23 sind noch übrig und gehen heute angeführt von Daniel Smiljkovic ins Finale, wo auf den Sieger € 190.000 (plus WSOPE Main Event Ticket) warten.

In den ersten beiden Levels war die Late Reg noch erlaubt, als es gestern, den 31. März, in Tag 2 beim Main Event ging. Wie gewohnt wurde dann auch noch richtig geballert und 101 Entries kamen noch hinzu. Das reichte aber dennoch nicht und es blieb bei der Garantiesumme von € 1.000.000 und zehn € 10.350 WSOPE Main Event Tickets. Nach Abzug der Fee wurden € 944.825 auf die Top 71 Plätze verteilt, die Top 10 erhalten eben zusätzlich zum Preisgeld noch das 10k Ticket.

Mit viel Action ging es auch nach der Late Reg weiter und schneller als erwartet war man auf der Bubble. Diese platzte dann auch spektakulär. Moreno Plozza ging am Turn mit für den Nut Flush all-in, Wissam Turkie callte und zeigte für den Straight Flush. Damit ging Moreno leer aus, während die anderen € 3.590 sicher hatten.

Kaum im Geld gingen auch schon die ersten zum Cashier. Emil Bise, Sieger des letzten WSOPC Main Event im King’s, schaffte es ins Geld, musste sich dann aber mit gegen von Salih Atac geschlagen geben. In einem großen Pot konnte sich zwischendurch Andrej Imrich in Führung bringen, als er mit dem geriverten Flush die gefloppten Two Pair von Ismail Kalkan zerstörte.

In einem 3-way Pot erwischte es Enrico Rudelitz, der mit Pocket 8s auf die Könige von Pierre Christensen und die Asse von Andreas Heider traf. Das Board brachte keinen Treffer, Pierre schnappe den Pot und Enrico räumte seinen Platz. Wissam Turkie nahm dann mit dem Set Andrej Imrich viele Chips und die Führung ab, musste aber gleich darauf auch wieder Chips lassen.

Die Führung sollte bis zum Ende des Tages noch mehrfach wechseln und Andrej Imrich musste dann auch noch kurz vor Schluss seine Sachen packen. Den Chiplead konnte sich Danijel Smiljkovic sichern, auch Wissam Turkie ist in den Top 10. Ebenfalls noch dabei sind Patrice Brandt, Philipp Lütkemeier, Salih Atac, Andreas Heider, Martin Mulsow und als Shortstack Milad Izadmousa.

23 Spieler gehen heute ins Finale, die Blinds sind bei 25k/50k. Alle haben € 7.181 schon sicher, die Top 10 erhalten dann alle jeweils ein € 10.350 WSOPE Main Event Ticket zusätzlich zum Preisgeld. Der Sieger darf sich auf € 190.000 Preisgeld freuen.

Name Nation Chipcount Table Seat
Daniel Smiljkovic Germany 2.335.000 150 4
Gaga Gotsadze Georgia 2.265.000 37 1
Paul van Oort Netherlands 2.140.000 151 7
Harry Ross United Kingdom 2.115.000 151 5
Martin Kabrhel Czech Republic 2.040.000 150 8
Simone Agnoletto Italy 2.015.000 150 7
Wissam Turkie Germany 1.955.000 37 5
Jakub Oliva Czech Republic 1.850.000 37 4
Raz Alon Israel 1.765.000 151 6
Pascal Roumier France 1.750.000 150 6
Patrice Brandt Germany 1.600.000 151 2
Robert Skopalik Czech Republic 1.410.000 151 4
Daniel Nielsen Denmark 1.340.000 150 5
Pierre Christensen Denmark 1.210.000 37 3
Philipp Luetkemeier Germany 1.200.000 37 8
Salih Atac Switzerland 1.190.000 151 8
Tomasz Kozub Poland 1.015.000 150 3
Andreas Heider Germany 945.000 150 2
Abdelhakim Zoufri Netherlands 625.000 37 2
Martin Mulsow Germany 550.000 151 3
Vazha Kometiani Georgia 490.000 37 6
Marek Blasko Slovakia 470.000 151 1
Milad Izadmousa Germany 275.000 150 1

Payouts:

Rang Name Nation Preisgeld  
1     € 190.000  + Ticket
2     € 110.000  + Ticket
3     € 80.000  + Ticket
4     € 64.500  + Ticket
5     € 50.780  + Ticket
6     € 39.777  + Ticket
7     € 29.951  + Ticket
8     € 20.881  + Ticket
9     € 16.534  + Ticket
10     € 13.700  + Ticket
11     € 13.700  
12     € 11.716  
13     € 11.716  
14     € 10.204  
15     € 10.204  
16     € 9.070  
17     € 9.070  
18     € 8.125  
19     € 8.125  
20     € 8.125  
21     € 7.181  
22     € 7.181  
23     € 7.181  
24 Andrej Imrich sk € 6.236  
25 Christopher Putz DE € 6.236  
26 Jaroslav Peter cz € 6.236  
27 Vadym Sienichkin UA € 6.236  
28 Oleh Pavliuk UA € 5.480  
29 Aleksandr Grechko RU € 5.480  
30 Petr Kubenka cz € 5.480  
31 Xiaozhe Liu CN € 5.480  
32 Enrico Rudelitz de € 4.724  
33 Claudio Di Giacomo it € 4.724  
34 Petr Setka cz € 4.724  
35 Ismail Kalkan de € 4.724  
36 Guy Gorelik il € 4.724  
37 Slavomir Byrtus cz € 4.724  
38 Tamazi Skhirtladze GE € 4.724  
39 Jozef Mlcoch sk € 4.724  
40 Roman Mikus cz € 4.063  
41 Huseyin Arkun de € 4.063  
42 Emil Bise CH € 4.063  
43 Lukasz Golabek PL € 4.063  
44 Renat Bohdanov UA € 4.063  
45 Dragoljub Martinovic rs € 4.063  
46 Grzegorz Wyraz pl € 4.063  
47 Kasparas Klezys LT € 4.063  
48 Pavel Havranek cz € 4.063  
49 Alexandre Viard fr € 4.063  
50 Nicola Stagi it € 4.063  
51 Dariusz Paszkiewicz pl € 4.063  
52 Roman Sahin ch € 4.063  
53 Beiyan Yu CN € 4.063  
54 Piotr Bialkowski PL € 4.063  
55 Pawel Zoladkiewicz pl € 4.063  
56 Grigoli Liklikadze GE € 3.590  
57 Josef Snejberg cz € 3.590  
58 Thomas Rebsch DE € 3.590  
59 Robert Laux DE € 3.590  
60 Hubert Osinki PL € 3.590  
61 Pasquale Di Ceglie hr € 3.590  
62 Yehonatan Behor IL € 3.590  
63 Dominik Kontra HU € 3.590  
64 Marc Goeschel de € 3.590  
65 Bleron Maliqi kv € 3.590  
66 Johannes Herbers NL € 3.590  
67 Shota Sakandelia GE € 3.590  
68 Berkan Munar DE € 3.590  
69 Symeon Stergiopoulos GR € 3.590  
70 Dan Bitsch DK € 3.590  
71 Giorgio Soceanu IT € 3.590  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT