Turnierergebnisse - Tschechien

King’s: Darko Stojanovic gewinnt den Bounty Hunter Ring

0

Ring Event # 7 beim World Series of Poker Circuit (WSOPC) im King’s Resort Rozvadov war das € 400 + 200 + 60 Bounty Hunter. Darko Stojanovic, der auch schon ein WSOP Bracelet gewonnen hat, setzte sich durch und konnte € 13.337 Preisgeld kassieren.

Mit 40.000 Chips und 25 Minuten Levels wurde gestern die Bounty Jagd eröffnet. € 400 gingen in den Pot, € 200 gab es als Kopfgeld für jeden, den man aus dem Turnier beförderte. 118 Spieler und 22 Re-Entries wurden dabei verzeichnet und so landeten € 51.800 (€ 56.000 abzgl. € 4.200 Fee) im Preispool, € 28.000 wurden als Bounties ausbezahlt.

Die deutschsprachige Ausbeute war relativ gering, nur Elias John Scott schaffte es an den Final Table. Dann marschierte er aber durch bis zum Heads-up, wo er sich schließlich aber Darko Stojanovic geschlagen geben musste. Der Franzose, der bei der WSOPE 2013 sein erstes Bracelet geholt und auch schon einen Ring im französischen WSOP Circuit gewonnen hat, setzte sich durch und jubelte am Ende über seinen zweiten Ring und € 13.337 Preisgeld.

 

Buy-in € 400 +  € 60    
Entries 118    
Re-Entries 22    
Total entries 140    
Total prizepool € 51 800    
         
Pos. First name Last name Nationality Payout
1 Darko Stojanovic France € 13.337
2 Elias John Scott Germany € 9.169
3 Dmytro Khakhaliev Ukraine € 6.009
4 Scottie Duane Howington United States € 4.869
5 Daniel Albert Aixa Spain € 3.911
6 Ondrej Lon Czech Republic € 3.056
7 Enrico De Rosa Italy € 2.409
8 Maksym Tsyhryk Ukraine € 1.839
9 Paulius Vaitiekunas Lithuania € 1.347
10 Nikolai Didichenko Russian Federation € 1.088
11 Sandro Marco Burkhard Switzerland € 1.088
12 Gerogios Koliofotis Greece € 958
13 Alex Mike Lisenko Germany € 958
14 Miroslav Prasil Czech Republic € 881
15 Aleksandr Velichko Russian Federation € 881

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT