Palasino: Deal zum Wochenstart

Mit dem € 20 NLH Rebuy Turnier eröffnete das Palasino Casino Excalibur City gestern, den 10. April, die neue Pokerwoche, ein Deal beendete das Turnier.

€ 2.000 Preisgeld waren auch gestern wieder garantiert, 15.000  Chips und 10 Minuten Levels waren die Konditionen. 18 Spieler kauften sich ein, mit 21 Rebuys und noch 17 Add-Ons schaffte man die Garantie nicht, nach Abzug der 10 % Fee waren €1.800 im Pot.

Die ersten drei Plätze waren bezahlt, allerdings gab es auf der Bubble einen Deal, der dann auch das Turnier beendete. Pavel Blatny, letzte Woche noch Sieger, ging dieses Mal als Shortstack mit nur € 285 vom Tisch, Stefan Panic kassierte als Sieger € 624.

Heute geht es um 18 Uhr mit dem € 25 NLH Rebuy (€ 3.000 GTD) weiter. Die Cash Games beginnen ab € 1/3 NLH  bzw. € 2/2 PLO (Minimum Buy-In € 100). Infos rund um das Angebot in den Palasino Casinos gibt auf der Webseite palasino.eu bzw. auf der Palasino Poker Facebook Seite.

Rang Name Preisgeld Deal
1 Panic Stefan 900 € 624 €
2 Pispischil Richard 540 € 596 €
3 Dragschitz Johann 360 € 295 €
4 Blatný Pavel   285 €

Die Turniere  im Palasino Excalibur City:

 Coming up:

 

 

 


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments