Siege für die Slovakei und Deutschland am Freitag im King’s

Mit zwei Side Events wurde im King’s Resort Rozvadov gestern, den 8. Februar, der Turnierkalender fortgesetzt. Mittags stand schon das Noon Event auf dem Programm, am Abend dann das Friday Night Tournament.

Um 12 Uhr wurde das € 60 + 10 gestartet, 44 Entries gab es und so lagen am Ende € 2.508 im Pot. Auf 5 Plätze wurde bezahlt, den Sieg und € 927 konnte sich Videns sichern.

Pos. First name Last name Nickname Nationality Payout
1     VIDENS Germany € 927
2 Allan Nielsen   Denmark € 640
3 Sebastian Hartmann   Germany € 408
4 Waldemar Eckstein   Germany € 295
5 Galina Nikolenko   Russian Federation € 238

 

 

Um 20 Uhr war es dann beim € 100 + 10 Friday Night Tournament mit 87 Spielern deutlich voller. Weitere 22 Re-Entries konnten aber die Garantie von €10.000 nicht knacken. Bezahlt waren 14 Plätze und im Heads-up brachte die Entscheidung. Stefan Makoviny holte sich den Sieg und €2.255 Siegprämie, Renato Germien als Runner-up erhielt € 2.000 Preisgeld.

Pos. First name Last name Nickname Nationality Payout Deal
1 Stefan Makoviny   Slovakia € 2 512 € 2 255
2 Renato Gerwien   Germany € 1 743 € 2 000
3     Team Dome – Testa Germany € 1 149  
4 Tomer Klein   Israel € 897  
5 Raik Bernhardt   Germany € 722  
6 Robert Saffran   Germany € 560  
7 Zurab Ejibia   Georgia € 441  
8 Oleg Pfeifer   Germany € 342  
9 Jaroslaw Maciej    Swiniarski   Poland € 256  
10     Spongebob Germany € 194  
11 Danny Ehrenberger   Germany € 194  
12 Anja Brenner Tarnutzer   Switzerland € 180  
13 Lukas Schieber   Germany € 180  
14 Ilay Hoshen   Israel € 130  

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments