Entain erhält Online Gaming Lizenz in Nevada

Entain, Muttergesellschaft von BetMGM und partypoker, hat eine dreijährige Online-Lizenz  für Neveada erhalten.

GVC Holdings, die alte Betreibergesellschaft von partypoker, hatte schon 2019 eine auf zwei Jahre befristete Lizenz erhalten, allerdings wurde diese nie genutzt. Im letzten Jahr wurde aus GVC Etain und einige Veränderungen im Unternehmen sollten dazu beitragen, dass es nun eine unbefristete Genehmigung geben würde. Allerdings entschied die Nevada Gaming Commission (NGC) nur auf eine auf drei Jahre befristete Lizenz.

Damit bleibt offen, ob Entain dieses Mal die Lizenz nutzen wird, außerdem bleibt abzuwarten, ob man mit partypoker oder BetMGM an den Start geht. Aktuell ist BetMGM in Pennsylvania, Michigan und New Jersey vertreten. In New Jersey vereint man zudem partypoker NJ mit BetMGM und Borgata Online NJ. Mit einem Online-Gang in Nevada könnten Spieler aus Nevada und New Jersey von einem gemeinsamen Spielerpool profitieren, Gespräche laufen generell auch in den anderen Staaten wie Michigan und Pennsylvania sowie West Virginia und Delaware, um einen gemeinsamen Spielerpool aufzubauen. Bislang gibt es das in den USA nur für wsop.com in Nevada und New Jersey. Immer mehr Staaten ebnen aber den Weg zurück zu Online-Poker und so hoffen viele auch, dass es bald wieder ein flächendeckendes Angebot in den USA gibt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments