Eröffnung der niederösterreichischen Landesmeisterschaft

Auch 2011 ist die österreichische Pokertour wieder unterwegs und nach dem Auftakt in Wien geht es an diesem Wochenende ins Concord Card Casino St. Pölten. Beim € 200 + 20 No Limit Hold’em Event wird der Niederösterreichische Landesmeister gekürt.

Anfang April holte sich Ivica Krizanac im CCC Wien Simmering den Wiener Landesmeistertitel. Nun geht es darum, den Niederösterreichischen zu finden. Zunächst gibt es aber heute Freitag ein € 20 + 5 No Limit Hold’em Turnier, ein Rebuy à € 10 ist erlaubt. Zudem ist im CCC St. Pölten Damentag, bei dem die Damen sich das Buy-in ersparen.

Am Samstag um 17 Uhr geht es dann mit der NÖ Landesmeisterschaft los. Das Buy-in beträgt wie gewohnt € 200 + 20, wofür jeder Spieler 20.000 Chips erhält. Die Blinds steigen alle 45 Minuten und die Struktur hat sich den Titel „Deepstack“ schon verdient. Deshalb wird auch das Turnier erst am Sonntag Nachmittag ab 15 Uhr zu Ende gespielt. Ein Preisgeld von € 7.500 wird garantiert und damit hat man auch einen zusätzlichen Anreiz, im CCC St. Pölten vorbeizuschauen.

Mit dem Finale der Landesmeisterschaft und einem € 14 No Limit Hold’em Rebuy-Turnier klingt die Veranstaltung am Sonntag schließlich aus. Beim Turnier sind unlimited Rebuys und ein Add-on à € 10 erlaubt.

Die Teilnahme an der NÖ Landesmeisterschaft steht natürlich wieder jedem offen, nur der Titel geht an den bestplatzierten Niederösterreicher im Turnier. Die Details zur Landesmeisterschaft findet Ihr unter www.pokertour.at.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments