Turnierergebnisse - Deutschland

4-way Deal beim Hohensyburger Sonntagsturnier

0

Das € 150 + 15 Sonntagsturnier in der WestSpiel Spielbank Dortmund-Hohensyburg lockte gestern, den 30. Oktober, 72 Spieler an die Tische. Zehn Re-Entries kamen noch hinzu und so lagen € 12.600 im Preisgeldtopf.

Die Regulars der Hohensyburg waren reichlich vertreten, gespielt wurde mit 30.000 Chips und 20 Minuten Levels. Bis zum Ende von Level 4 waren Re-Entries erlaubt. Ein Spieler kaufte sich insgesamt vier Mal ein, schaffte es aber dennoch nicht über Level 5 hinaus.

In Level 15 bei den Blinds 4k/8k, Ante 1k, war der Final Table erreicht. Die Top 9 Plätze wurden bezahlt, aber man einigte sich auf einen Deal, sodass es auch für Platz 10 noch ein Trostpflaster gab. Jeder zahlte € 30 und letztlich war es Mario Graf, der sich auf der Bubble verabschieden musste.

Die letzten vier einigten sich auf einen Deal, der schließlich Gerhard Brimmer als Chipleader den Sieg und € 2.150 einbrachte.

Noch gibt es das übliche Programm in der Hohensyburg, aber das Finale der WestSpiel Poker Tour, das am 17. November beginnt, rückt näher. Alle Infos findet Ihr unter spielbank-hohensyburg.de.

1. Brimmer, Gerhard 2.150 €
2. Scheidacher, Robert 2.150 €
3. Stefan E. 2.150 €
4. NN 2.140 €
5. Voges, Marc 1.060 €
6. Vaubel, Thomas 880 €
7. NN 730 €
8. Loritz, Patrick 590 €
9. Cinar, Cemil 480 €
10. Graf, Mario 270 €

KEINE KOMMENTARE