Westspiel

4-way Deal entscheidet B.O. Sunday

0

Mit einem Deal der letzten vier Spieler wurde gestern, den 23. Oktober, der € 100 + 10 B.O. Sunday in der WestSpiel Spielbank Bad Oeynhausen entschieden. 53 Entries hatten für einen Preispool von € 5.300 gesorgt, jeder der vier durfte sich über € 1.122,50 freuen.

Um 15 Uhr wurde das sonntägliche € 100 + 10 No Limit Hold’em Turnier mit 43 Spielern gestartet. Zehn Re-Entries kamen noch hinzu und so lagen € 5.300 im Pot. Auf den Sieger warteten € 1.830, als Min-Cash für Rang 6 gab es € 380.

Zahlreiche Regulars wie Gandalf, Hübi, Susanne, Sterntaler, Stefan, Aleksandras Garnys, Erti, S4U, Onkel H, Holdem84, aber auch ein paar neue Gesichter waren an den Tischen zu finden.

Gegen 21:30 Uhr stand der Final Table fest. „Drilling10“ traf mit :8x: :9x: keinen Drilling, dafür aber Jimmy mit Pocket 9s und so gab es den ersten Seat open. Soras scheiterte mit Queens an :Ax: :10x: von Onkel H., weil das Board :5x: :10x: :3x: :10x: :4x: brachte. Jes scheiterte anschließend mit :Ax: :10x: an :Ax: :Qx: von Valter Ferri und so war man auf der Bubble. Diese wurde durch einen Deal entschärft.

Dieser kam Mirco Schlierkamp zu Gute, als er mit :Jx: :6x: an Onkel H. mit :Kx: :10x: auf dem Board :8x: :10x: :2x: :5x: :8x: scheiterte. Aleksandras Garnys nahm den Min-Cash mit, nachdem :8x: :9x: gegen :Ax: :8x: von Valter Ferri auf dem Board :10x: :2x: :Qx: :2x: :5x: nicht reichte.

S4U scheiterte dann mit :Kx: :9x: an den Pocket 5s von Jimmy, weil das Board :5x: :Kx: :6x: :8x: :Jx: brachte. Zu viert am Tisch gab es einen Deal, der allen € 1.122,50 einbrachte. Offizieller Sieger wurde DangeRus.

Platz Name Preisgeld Deal
1 DangeRus 1.830,00 € 1.122,50 €
2 Onkel H 1.220,00 € 1.122,50 €
3 Jimmy 850,00 € 1.122,50 €
4 Ferro, Valter 590,00 € 1.122,50 €
5 S4U 430,00 €
6 Garnys, Aleksandras 380,00 €

 

KEINE KOMMENTARE