Westspiel

Deal beendet Hohensyburger Sonntagsturnier

Auch im neuen Jahr ist der Andrang beim Sonntagsturnier in der WestSpiel Spielbank Dortmund-Hohensyburg groß. 65 Spieler sorgten beim € 200 + 20 No Limit Hold’em Turnier wieder für ein volles Haus, 14 Re-Entries für einen satten Preispool.

Um 18 Uhr fanden sich zahlreiche bekannte Gesichter wie Hossein Ensan, Dirk Wiele, Mandrake, Remy LeBeau und einige mehr in der Hohensyburg ein. Der Preispool von € 15.800 wurde auf die Top acht Plätze aufgeteilt.

Gegen 00:15 Uhr war der Final Table gefunden und der Kampf ums Geld konnte beginnen. Nachdem Sascha Inhester mit Rang 5 ausgeschieden war, einigten sich die letzten vier auf einen Deal, der Özcan Gölyeri den Sieg und € 3.590 einbrachte.

Gölyeri, Özcan  3.590 €
Hermes, Jens 2.750 €
Hornig, Kai 2.600 €
Bozdogan, Ali 2.530 €
Inhester, Sascha  1.420 €
Alsan, Dender 1.180 €
Wiele, Dirk  940 €
Koscielski, Janus  790 €

Heute Montag, den 5. Januar, wird zum ersten Mal in diesem Jahr zur Bountyjagd geladen, um 19 Uhr startet das € 100 + 50 + 15 Bountyturnier. Neu ist in diesem Jahr auch der Pot Limit Omaha Tag an jedem Donnerstag. Ab 20 Uhr wird PLO 5/5 mit einem Minimum Buy-In von € 300 angeboten. Reservierungen sind unter der Telefonnummer 0231-7740917 täglich ab 18 Uhr möglich. Alle Infos findet Ihr auch unter spielbank-hohensyburg.de.

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments