Westspiel

Ilias Polyzipoulos gewinnt den Hohensyburger Sonntag

Erneut war gestern Sonntag, den 18. Januar, das € 200 + 20 No Limit Hold’em Sonntagsturnier in der WestSpiel Spielbank Dortmund-Hohensyburg gut besucht. 57 Spieler kauften sich ein, zehn Re-Entries erhöhten den Preispool auf € 13.400.

Mit den üblichen Verdächtigen wie Romeo, Layslight, German Schnitzel, Diether Güntzel, Robert Kalka und einigen mehr ging es gestern um 18 Uhr an die Tische. Gespielt wurde mit 15.000 Chips und 20 Minuten Levels.

Erst gegen 00:45 Uhr stand der Final Table fest und der Kampf um die sieben bezahlten Plätze konnte beginnen. Um 2 Uhr früh einigten sich die letzten drei Spieler auf einen Deal, der Ilias Polyzipoulos mit € 3.500 das meiste Geld einbrachte.

1. Polyzipoulos, Ilias 3.500 €
2. Gierschewski, Marek 2.680 €
3. Saric, Miomar 2.610 €
4. Kolko 1.470 €
5. Plotek, Frank 1.270 €
6. Elsenrath, Andreas 1.000 €
7. Achenbroich, Dietmar 870 €

Heute Abend geht es mit dem gewohnten € 100 + 50 + 15 Bounty Turnier weiter. Infos unter spielbank-hohensyburg.de.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments