Westspiel

Markus Henkemeier gewinnt beim B.O. Bounty

Das € 50 + 25 + 10 B.O. Bounty stand wie jeden Mittwoch gestern, den 28. September, in der WestSpiel Spielbank Bad Oeynhausen auf dem Programm. 42 Entries sorgten dabei für einen Preispool von € 2.100, weitere € 1.050 wurden an Bounties ausbezahlt.

An vier Tischen ging es mit35 Spielern in den Pokerabend, sieben Re-Entries kamen noch hinzu. Wie gewohnt waren viele Regulars wie Holdem84, Dino Zoff, Bozo Beljan, Marc Nunnenkamp, Stefan Bock, Gianfranco Greco, Mathias Busse, Cengiz Aclan und einige mehr mit von der Partie.

Recht rasch ging es zur Sache und gegen halb 12 Uhr nahmen die letzten zehn Spieler am Final Table Platz. Kurz darauf war man auch schon auf der Bubble, nachdem Jeya mit Pocket 9s und dem gefloppten Set sowohl NN mit Tens als auch Marc Nunnenkamp mit eliminiert hatte und gleich darauf auch Tom mit ein Doppelschlag gegen Tobias Bendig und Andreas Hildebrand gelungen war.

Auch die Bubble platzte schnell. Stefan Bierwirth lief mit Pocket 7s gegen die Asse von Jeya und damit waren die verbliebenen fünf Spieler im Geld. RC musste als nächster gehen, die Pocket 8s konnten gegen die Asse von Markus Henkemeier nichts ausrichten. Mit den Queens fand Markus gleich die nächste Premiumhand und verabschiedete Holdem84 mit den Tens.

Tom schickte anschließend mit Jeya mit Pocket 3s auf dem Board nach Hause und damit war man im Heads-up. Hier setzte sich Markus Henkemeier mit auf dem Board gegen .4x: von Tom durch und durfte sich so über den Sieg und € 740 freuen.

Platz Name Preisgeld
1 Henkemeier, Markus 740,00 €
2 Tom 550,00 €
3 Jeya 380,00 €
4 Holdem84 260,00 €
5 Bierwirth, Stefan 170,00 €