Westspiel

Spielbank Bad Oeynhausen: Logan gewinnt B.O. Sunday

Am gestrigen Sonntag, den 9. April, stand in der Spielbank Bad Oeynhausen das nächste € 100 + € 10 B.O. Sunday auf dem Programm. Ab 15 Uhr ging es an die Tische. Mit 32 Entrys und 6 Re-Entrys ergab sich ein Preispool von € 3.800, der auf die ersten 5 Plätze verteilt werden sollte. Die Siegprämie lag bei € 1.350, der Mincash lag bei € 310.

32 Teilnehmer hatten sich gestern in der Spielbank eingefunden, darunter zahlreiche bekannte Gesichter wie Andreas Trundle, 3,2,1 meins!, Batman, Holdem84, Logan, Don, BOSS, MiKa, GRECO, Kermit S4U oder Mr. Pringles aber auch wieder ein paar neue Gesichter.

Zur Dinnerbreak gegen 18.30 Uhr waren noch 27 Spieler im Rennen. Es sollte bis 21 Uhr dauern, bis der Final Table sich gefunden hatte. Als Ersten am Finaltisch erwischte es Huse. Seine Hand mit reichte nicht gegen bei Arno Nymus. Zudem kam noch eine weitere auf dem River. Auch die nächsten zwei Eliminations gingen auf das Konto von Arno Nymus.

Gegen Erti hatte er und traf auf dem Flop eine weitere . Erti zog mit den Kürzeren. Gegen Batman hatte er im Showdown mit das bessere Ende auf seiner Seite, da Flop und Turn noch und gebracht hatten. Batman hatte mit keine Chance. Auf Platz 7 musste danach Alex V. das Turnier verlassen. Seine Hand mit reichte nicht gegen bei Hansi, da beide das Board verfehlt hatten.

An der Bubble angelangt einigten sich die Spieler auf einen Bubble-Deal. Auf Platz 6 erwischte es dann Hansi. Er schied mit gegen bei Logan aus, da auf dem Flop eine weitere gedealt worden war. Als Ersten im Geld musste Wokaar gehen. Seine Hand mit reichte nicht gegen bei Arno Nymus. Zudem hatte der Flop noch eine weitere gebracht.

Die nächsten und finalen drei Eliminations gingen dann alle auf das Konto von Logan. Zunächst schickte er mit Michael Schmengler an die Rails. Schmengler hatte , doch Logan traf auf Turn und River . Kurz vor dem Heads-up wurde Kermit das nächste Opfer. Kermit hatte und Logan zeigte . Beide verfehlten das Board und es ging ins Heads-up.

Im Heads-up traf Logan auf Arno Nymus. In der finalen Hand gegen 23:20 Uhr hatte Nymus . Doch Logan hatte und traf auf dem Flop eine weitere . Für den Sieg kassierte Logan € 1.350.

Platz Spieler Preisgeld
1 Logan  1.350 €
2 Arno Nymus  990 €
3 Kermit  690 €
4 Michael Schmengler  460 €
5 Wokaar  310 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments