Westspiel

Spielbank Bad Oeynhausen: Toki gewinnt erstes B.O. ReBuy

Am Donnerstag, den 11. Mai, stand in der Spielbank Bad Oeynhausen erstmals ein neues Format auf dem Turnierkalender: Das B.O. ReBuy €50+€10. 11 Spieler gingen bei der ersten Ausgabe des Turniers an den Start. Mit 9 Re-Buys und 8 Addons lag der Preispool bei € 1.400. Die ersten 4 Plätze wurden bezahlt. Die Siegprämie lag bei € 620 und der Min-Cash bei € 170.

Unter den Teilnehmern hatte sich Regulars wie Holdem84, Toki, Falkenaugen und Onkel H eingefunden. Auf Platz 6 erwischte es Okan-Deniz Yilmaz. Seine Hand mit reichte nicht gegen bei Toki. Das Board hatte zwar auf dem Flop eine weitere gebracht. Doch danach kam auf dem Turn eine weitere .

Auch für das nächste Aus war Toki verantwortlich. Mit eliminierte er Falkenaugen, der hatte. Vom Board kam keine Hilfe. Auf einem Board mit erwischte es danach auf Platz 4 Onkel H. Seine Hand mit reichte nicht gegen bei Holdem84. Auch den nächsten Seat Open hatte Holdem84 zu verantworten. Das nächste Opfer war Chris. Er zeigte und zog den Kürzeren gegen . Das Board hatte gebracht.

Holdem84 und Toki einigten sich im Heads-Up auf einen Deal. € 100 sollten noch ausgespielt werden. Gegen 23:45 Uhr konnte sich Toki durchsetzen und ging als Sieger des ersten B.O. ReBuys hervor. In der finalen Hand ging Holdem84 mit All-in. Toki callte mit . Auf dem Flop kam eine weitere und brachte Toki den Sieg.

Platz Spieler Preisgeld Deal
1 Toki € 620 € 535
2 Holdem84 € 350 € 435
3 Chris € 260  
4 Onkel H € 170  

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments