Westspiel

Spielbank Bad Oeynhausen: 5 Spieler teilen beim B.O. Deep and Fast

0

Am gestrigen Samstag, den 11. August, stand in der Spielbank Bad Oeynhausen das nächste € 70 + 10 B.O. Deep and Fast auf dem Plan. Pünktlich um 17 Uhr hieß es „Shuffle Up and Deal!“. 78 Entrys gingen an den Start. Gespielt wurde um einen Preispool von € 5.460. Bezahlt wurden die ersten 9 Plätze, wobei die Siegprämie bei € 1.710 und der Min-Cash bei € 210 lagen.

Auch gestern waren wieder viele Regulars wie Tinker, Susanne, Samurai, Disetho, Coconut$, ToKi und Gandalf am Start. Hinzu kamen viele neue Gesichter.

Zur Pause um 19:30 Uhr waren noch 70 Spieler dabei. Gegen 0:15 Uhr wurde der Final Table erreicht. Bubbleboy wurde „Der Belgier“. Er verlor mit :Ax: :2x: gegen Timo H. und :9x: :8x: . Das Board hatte :9x: :8x: :4x: :Ax: :5x: gebracht. Als Ersten im Geld erwischte es Ulrich F. Er zeigte :Qx: :9x: und traf auf Trooper64 mit :Ax: :7x: . Der Turn hatte ein weiteres :Ax: gebracht.

Auch das nächste Aus ging auf das Konto von Trooper64. Dieses Mal gewann er mit :Kx::Kx:gegen :3x::3x:von Carsten S. Das Board hatten beide verfehlt. Auf Platz 7 war das Turnier für Carsten Michael L. zu Ende. Er verlor mit :9x: :7x: den Showdown gegen Timo H. und :Jx: :8x: . Der Flop hatte einen weitere :Jx: gebracht. Auch für das letzte Aus des Tages sorgte Timo H. Dieses Mal hatte er :Qx: :Jx: und schaltete Trooper64 aus, der :Jx: :4x: zeigte. Das Board hatte :Ax: :9x: :2x: :Jx: :7x: gebracht.

Danach einigten sich die letzten fünf Spieler auf einen Deal. Der Preispool wurde zu fünf gleich großen Teilen aufgeteilt. HeavyXXL, Samurai, Timo H., ICEMAN und Torsten S. konnten sich so jeweils über € 886 freuen.

Platz Name Preisgeld Deal
1 HeavyXXL 1.710 € 886 €
2 Samurai 1.100 € 886 €
3 Timo H. 690 € 886 €
4  ICEMAN 520 € 886 €
5 Torsten S. 410 € 886 €
6 Trooper64 310 €  
7 Carsten Michael L. 270 €  
8 Carsten S. 240 €  
9 Ulrich F. 210 €  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT