Westspiel

Spielbank Bad Oeynhausen: Dave Beumker gewinnt B.O. 85er Bounty nach 3-Way-Deal

0

Am gestrigen Mittwoch, den 23. Mai, stand in der Spielbank Bad Oeynhausen das nächste € 50 + € 25 + € 10 B.O. 85er Bounty auf dem Programm. Gestern gingen 25 Spieler an den Start, dazu wurden noch 10 Re-Entrys getätigt. Somit sorgten am Ende insgesamt 35 Entrys für einen Preispool von € 1.750 und Bountyprämien im Wert von € 875. Vom Preispool wurden die ersten fünf Plätze bezahlt, wobei die Siegprämie bei € 620 und der Min-Cash bei € 140, jeweils plus Bountys, lagen.

Auch gestern befanden sich wieder zahlreiche bekannte Gesichter wie Struppi, Showjumper, Geiler Keiler, TomekK, T. Hambrock und L. Labjuhn unter den Spielern. Hinzu kamen viele neue Gesichter.

Der Final Table war gegen 22:30 Uhr gefunden. Dort einigte man sich zu sechst auf einen Bubble Deal. Bubbleboy wurde Struppi. Er verlor mit :Ax: :5x: gegen :7x: :6x: bei Viscido, da auf dem River noch eine weitere :6x: gedealt wurde. Dank dem Deal konnte sich Struppi noch über ein Trostpflaster von € 90 freuen. Auch für das nächste Aus war Viscido zuständig. Er traf auf Serge Ulmer, der :Ax: :8x: hatte. Viscido zeigte :2x::2x:und gewann den Showdown, da beide das Board verfehlt hatten.

Auf Platz 4 musste danach aber Viscido selbst das Turnier verlassen. Seine Hand mit :Jx: :10x: reichte auf einem Board mit :8x: :10x: :7x: :Qx: :9x: nicht gegen :Kx: :Jx: bei Dave Beumker. Gegen 0 Uhr wurde das Turnier mit einem Deal der letzten drei Spieler beendet. Als Chipleader sicherte sich Dave Beumker den Sieg und nahm € 500 plus Bountys mit nach Hause. Der zweite Platz ging an Harald Thies, der € 470 cashte. Dritter im Bunde war Alexander Pak. Dieser nahm € 430 mit nach Hause.

Platz Spieler Preisgeld Deal
1 Beumker, Dave 620 € 500 €
2 Thies, Harald 460 € 470 €
3 Pak, Alexander 320 € 430 €
4 Viscido 210 €  
5 Ulmer, Serge 140 €  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT