Westspiel

ZOKA siegt nach 5-Way Deal beim B.O. Bounty

0

Das € 50 + 25 + 10 B.O. Bounty in der WestSpiel Spielbank Bad Oeynhausen stand gestern, den 20. September, wieder auf dem Programm. Zur Wochenmitte hatten sich diesmal 48 Spieler zur Jagd auf die Kopfprämie eingefunden.

Um 19 Uhr wurde gestartet, mit Showjumper, Dino Zoff, GRECO, Batman, Susanne und Herr Duutz waren einige Stammspieler dabei. Vom Re-Entry machen 20 Spieler Gebrauch und so kamen € 3.400 in den Pot und € 1.700 wurden an Bounties ausgespielt. Beim Cashgame wurde gestern nach letzten Samstag wieder der Jackpot mit einem Royal Flush geknackt. Mit und der fehlenden am River gab es diesmal € 1.052 Extraprämie für den Gewinner.

Acht Plätze waren diesmal im Turnier bezahlt, ein doppelter Bubbledeal sorgte dafür das kein Spieler am Finaltisch leer ausging. Visar war der erste im Geld der gehen musste, El Chapo verlor dann mit Assen gegen von Andreas Olma als zwei Neuner im Flop fielen. Platz 6 war der letzte Seat open des Abends, Rüdiger Witt mit unterlag Martin Verma mit als das Board mit auslief.

Zu fünft einigte man sich dann auf einen Deal, ZOKA hatte die meisten Chips und erhielt mit € 660 auch den größten Anteil vom Preisgeld.

Platz Name Preisgeld Deal
1 ZOKA       1.060,00 € 660 €
2 Verma, Martin         680,00 € 585 €
3 Andreas Olma         430,00 € 550 €
4 Klauss         330,00 € 540 €
5 Ufuk         280,00 € 445 €
6 Witt, Rüdiger         240,00 €  
7 El Chapo         210,00 €  
8 VISAR         170,00 €  

KEINE KOMMENTARE