Gladbach vs. Kaiserslautern – Der Letzte macht das Licht aus

Gewonnen haben am letzten Spieltag beide, allerdings bekam nur der FCK drei Punkte. Gladbach hat durch den Last Minute-Punktgewinn im Weser-Stadion aber auch einen moralischen Sieg errungen. Nun ist die Frage, ob die Roten Teufel oder die Fohlen auf diesen Erfolg aufbauen können.

Bei den Gastgebern läuft es zur Zeit gut. Ob das am Trainerwechsel liegt? Jedenfalls spielt die Elf von Lucien Favre stabil und holte seit seinem Amtsantritt immerhin sieben Punkte aus vier Spielen. Da es in diesen Spielen auch nur vier Gegentore gab, dürfte der Begriff der Schießbude der Liga mittlerweile auch der Vergangenheit angehören. Ob es allerdings zum Klassenerhalt reichen wird, steht noch in den Sternen. Mit einem Sieg gegen Kaiserslautern heute würde man zumindest den Anschluss nicht verlieren. Personell sieht es nicht ganz verkehrt aus bei den Rheinländern. Einzig Igor de Camargo fällt aus. Bei Kaiserslautern fehlen weiterhin Amri und Simunek, dafür sind die wichtigen Stützen Ilicevic, Lakic und Sippel wieder mit an Bord.

Gewinnt Gladbach heute Abend, wird es im Tabellenkeller noch enger. Dann trennen Platz 12 und 18 gerade einmal drei(!) Punkte. Kaiserslautern dürfte nach dem Sieg am letzten Spieltag Selbstbewusstsein getankt haben, dennoch: Die aktuelle Form spricht klar für die Borussia! In der Rückrundentabelle steht die Favre-Elf sogar auf Platz 8. Also empfehlen wir, auf „Sieg Gladbach“ zu setzen. Und da beide Teams nicht gerade als Tormaschinen gelten, könnte auch ein „Under“ erwogen werden.

Betfair-Quoten

Mönchengladbach: 2.26
Kaiserslautern: 3.5
Unentschieden: 3.65

Under2,5: Ja 2.24/Nein 1.8


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments